Der schönste Tag des Jahres

November/Dezember 2007

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1348

Der schönste Tag des Jahres

Beitrag#1von Ich bin zwei Öltanks » 29. Nov 2007 22:25

Es massen sich Menschen vor knisternd Geprassel.
Des Kellers Geassel
kriecht zärtlich hinzu.
Die Socken, sie locken. Die Kinderlein hocken
gelangweilt bei Opa
mit krustigem Schuh.

Die Zeit wird verbimmelt, der Stollen vergammelt,
Rabimmel, Rabammel,
Radummlabbabumm.
Der Onkel erzählt von gar schmerzhaften Fürzen,
die Oma hat Ischias,
die Mama säuft Rum.

Da kommen die Nachbarn, verhaßt und veleugnet,
"Isch mag diese Leut' net!"
sagt Papa zu Hans.
Nach vielem Gebussel, Getratsch und Geschussel
wird freudig geseufzt
über Pöbels Distanz.

Der Opa kriegt Hemden, die Oma aus Emden
darf endlich verfremden
die Falten am Arsch.
Die Kinder freuts ehrlich, weil, endlich entbehrlich,
entlassen sie werden
samt Tinnef. Und Marsch!

Christbäumlein glänzt billig, nur Gaby ist willig
erneut zu betonen
wie schön er doch sei.
Die Plätzchen sind Felsen, in röchelnden Hälsen
die Puten verbluten
samt Kohlknödelbrei.

"Die Ulla is blöde, der Rolf furchtbar öde,
und Freimut fraß fünfmal
soviel wie erlaubt."

Die Heimfahrt nach Wetzel: orales Gemetzel!
Im nächsten Jahr wirds wieder
schön! Wer dran glaubt....
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Melusine » 30. Nov 2007 23:52

Hallo und willkommen, Ich-bin-zwei-Öltanks. Verzeih bitte die Bindestriche, aber ohne sieht's irgendwie dämlich aus in der direkten Anrede. (Ist das eigentlich ein indianischer Name? :-?)

Dein Gedicht handelt wohl vom "Tag danach", oder? Weil am 24. langweilen sich die Kinder doch nicht. Ansonsten aber: Schön! So richtig ... stimmungsvoll :lol:

LG Mel
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von Ich bin zwei Öltanks » 1. Dez 2007 00:45

Weil am 24. langweilen sich die Kinder doch nicht.


Doch, erbärmlich. Wenn sie die Zeit bis zur sehnlich erwarteten Bescherung fein rausgeputzt und möglichst ruhig mit all den uralten Feiertagsgeschwüren am Kaffeetisch sitzend verbringen müssen...

so wie es bei uns daheim der Fall war. :)
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Melusine » 1. Dez 2007 00:49

Oh. Da hatte ich wohl Glück ;). Als Kind. Der Weihnachtshorror kam erst später, da glaubte ich schon nicht mehr ans Christkind.
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re:

Beitrag#5von hg » 30. Nov 2011 07:46

Melusine hat geschrieben:Oh. Da hatte ich wohl Glück ;). Als Kind. Der Weihnachtshorror kam erst später, da glaubte ich schon nicht mehr ans Christkind.


Hallo

Das war "immer" schon so. :twisted:

lggh
hg
 
Beiträge: 327
Registriert: 01.2011
Wohnort: Bachs CH
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Anti-Weihnachts-Wettdichten"



cron