der tod erst nach der hochzeit

Texte, bei denen das Sprachexperiment im Vordergrund steht (Lyrik und Prosa)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 571

der tod erst nach der hochzeit

Beitrag#1von rosste » 22. Jan 2007 21:26

jetzt
im dunklen quintenland – zufriedenfühlig
taucht kindspech
unverhohlen

hebe algen küstenwärts
und höre auf windpostboten

jetzt beraten luchse über waldesmacht
mach mit
du bekommst das kiefernnadelextrakt
in parfümdosen
honoris causa
spasenshalber

soll sankt hans ewig leben?

ich schubse deine süßen beinchen inselwärts
dort willst du doch hin

dort verbinden sich
wasser, luft, erde und feuersalamander
dir zuliebe-
ich bin dabei
Benutzeravatar
rosste
 
Beiträge: 681
Registriert: 11.2006
Wohnort: norwegen
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Experimentelles"



cron