Ist Sein?

Texte, bei denen das Sprachexperiment im Vordergrund steht (Lyrik und Prosa)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1810

Ist Sein?

Beitrag#1von Ich bin zwei Öltanks » 28. Sep 2008 23:13

Führt Leben zu leben am Ziel hin zum Start?
Koma > Fruchtsaft > Blag
Wenn Ende = Anfang, wozu dann der Sarg?
Aua x Arbeit = Faul

Es stürbe sich schöner, wär Sterben kein Verb.
Tuwort > mach mal = stirb!
Könnt sterben, wer tot ist = Beschaffenheitszwerg.
Ist so > macht nix = läuft.


Asche wird nicht zu Asche, denn Asche = Asche.
Staub wird nicht zu Staub, denn Staub = mangelnde Hygiene.
Staub muß man saugen, wie die Milch aus der Mutter Drüse.
Somit verhält sich der Sauger zum Staub wie das Leben zur Brust.

wenn also

Kobold x Dreck = Existenz x Titte

dann folgt daraus

Existenz = Kobold x Dreck
....................... Titte

oder vereinfacht

Existenz = Kobolddreck
....................... Titte





Das wäre geklärt.
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Melusine » 28. Sep 2008 23:28

1 Kobold = 2x (intellektuell + überfordert) / :2
1/2 Kobold = intellektuell + überfordert / - intellektuell
1/2 Kobold - intellektuell = überfordert

:mrgreen:
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von Ich bin zwei Öltanks » 2. Okt 2008 03:01

Hach, ich werd mal wieder nicht verstanden.
Furchtbar. :-|

Ich sprech doch kein Auswärts! Hmm ...
...
...
Liegts vielleicht wirklich am Kobold?
Der Kobold ist wie eine Bong, man kann prima Kürbiskerne damit zerstampfen.
Gutbürgerliche Haushalte haben oder hatten alle einmal einen Kobold, zumindest aber einen Tiger.
Wer ein anderes Fabrikat benutzte, war dummdreistes Lumpengesindel und mußte gemieden werden, wo immer es sich möglich machen ließ, ohne gegen die Etikette zu verstoßen.
Ich glaube sogar, damals gab es noch den "Luchs".
Kann mich da irren, auf jeden Fall gab es einen Solchen von Atari, als Atari noch Atari war und kein ausgehöhlter Firmenname, zu Werbezwecken wiederbelebt.
Natürlich besaß niemand einen Luchs, nur dummdreistes Lumpengesindel, der angehende Heranwachsende von Welt daddelte Game Gear von und zu Sega. Gameboy war auch ok, eher neutral, gabs so'nne und so'nne.
Jaguar, reinste Freakware! 3DO ... cool! Aber nur von Panasonic, das Goldstar-Gerät is was für dummdreistes Lumpengesindel. Die Nintendos waren Standard, wie schon erwähnt, weder Flop noch Top, trotzdem ist und bleibt das SNES mein zeitloser Favorit. Scheiß doch auf die gesellschaftlichen Maßstäbe!

Gehört alles nich zur Textanalyse, keine Bange ... nur die Sache mit dem Kobold sollte vielleicht für unsere deutschsprachigen Nachbarn im Ausland eventuell aufgeklärt werden, bin ja mittlerweile dran gewöhnt, obwohl die da sogar "Frauentausch" kennen und es den Kobold laut Website auch in Schwarzeneggerien (find ich bei Wiki nich) gibt ... nun ja.


Hier gelangt der Trobold zum Kobold (reloaded)>>>
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Antonia » 2. Okt 2008 14:03

So etwas kann nur einem wirren Geist entspringen (irgendwie muss man seine vollkommene Hilflosigkeit ja erklären) :mrgreen:
Antonia
 

Beitrag#5von Melusine » 2. Okt 2008 22:35

Also, wie bereits an anderer Stelle gesagt, ich habs inzwischen kapiert, der Kobold ist bei uns jedoch meines Wissens weitgehend unbekannt. Fragen wir mal den Ohrenschützling, ich denke, er wird das bestätigen. Meinereine wurde mit einen Hoover Klopfsauger groß. Na gut, vielleicht sind wir Ösis alle "dummdreistes Lumpengesindel" ;). Inzwischen hab ich nach einem erfolglosen Ausflug in die Welt der Billigstaubsauger einen Miele. ABER. Ich glaub mein nächster wird vielleicht doch ein Kobold. Erstens mag ich Kobolde sowieso und zweitens... dasdahier finde ich einfach zum Schreien:

http://de.wikipedia.org/wiki/Penisverle ... aubsaugern

Eine Dissertation aus - tadaaaa - 1978 (!) und die Verletzung trägt den Namen MORBUS KOBOLD!

:green_098:

Und das Schönste: Charlotte Roche hat diese Dissertation 2004 als Performance vorgetragen. Und jetzt weiß ich endlich, wie Matze auf seine Tittengeschichte kommt (wenn aus den Titten nix mehr rauskommt ... usw.).

Moment mal ...

Sag bloß, das war Absicht. :shocked: Ich bin scheinbar immer die letzte, die irgendwas kapiert ... MÄNNER! :roll:
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Ich bin zwei Öltanks » 3. Okt 2008 02:22

Trobold hat geschrieben:Sag bloß, das war Absicht.


Nö, zumindest nicht alles.
Is halt doch Schicksal. Andere werden von der "23" verfolgt, ich von der "78".
Bush ihm seine Schuld, ganz sicher.
:mrgreen:



The Puppetmaster hat geschrieben:irgendwie muss man seine vollkommene Hilflosigkeit ja erklären


Man hat mich echt schon vieles genannt, aber hilflos is neu.

Da sagt man einer Frau mal ganz frei heraus, daß man sie für überaus talentiert, interessiert und erfinderisch hält, schon steigt es ihr zu Kopfe.
:typo_102:
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von Gast » 3. Okt 2008 07:45

@ fickgebiete usw.
:mrgreen: ich hab auch mal versucht mitm hintern den piss meines vorgängers aufzusaugen: ES HAT GEKLAPPT :-P YEAH :-P
:arrow: in 2 monaten intensiffer pyschüscher behandlung lernte ich in n wald zu scheißen - und darüber schreibe ich :oops: (eigentlich) :oops: + über hass 4 :wink:
Gast
 

Beitrag#8von Antonia » 3. Okt 2008 15:47

Ich bin zwei Öltanks hat geschrieben:


The Puppetmaster hat geschrieben:irgendwie muss man seine vollkommene Hilflosigkeit ja erklären


Man hat mich echt schon vieles genannt, aber hilflos is neu.

Da sagt man einer Frau mal ganz frei heraus, daß man sie für überaus talentiert, interessiert und erfinderisch hält, schon steigt es ihr zu Kopfe.
:typo_102:


Schatz, ich meinte doch meine Hilflosigkeit. :shocked:
Antonia
 

Beitrag#9von Ich bin zwei Öltanks » 4. Okt 2008 06:02

Seine ist deine?
Also meine?

Wenn meine deine ist, ist meins deins.
Demnach gehört mein ganzer Besitz auch dir.


Darf ich ... mal auf Klo?
Benutzeravatar
Ich bin zwei Öltanks
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 2482
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von Antonia » 4. Okt 2008 15:04

:roll: Mensch biste döschig. Wenn ich dir jetzt erzählen würde, dass ich mich nicht aufraffen kann zum Zahnarzt zu gehen,
dann labere ich herum und zum Schluß sage ich "Egal, ich gehe jetzt. Man muß seine Angst aucfh überwinden."

Ich sage nicht" Sie muß ihre Angst überwinden". Dann nämlich würde ich von mir in der dritten Person reden.

Baust hier so ein kompliziertes Ding hin, das keiner kapiert (wahrscdheinlich hast du es nur geschrieben um uns zu quälen und es gibt gar keinen Sinn :evil: ) und verstehst nicht mal die grundlegenden Dinge.

:eusa_snooty:
Antonia
 


Zurück zu "Experimentelles"



cron