Das Model

Humoristische und satirische Gedichte. Heiteres, Bissiges, Schwarzes ...

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1619

Beitrag#11von NDK » 1. Jan 2007 14:54

Melusine hat geschrieben:Bei bissigen Satiren, "bösen" oder "schwarzen" humoristischen Texten geht es doch nicht um amüsante Unterhaltung.

Stimmt. Meistens geht es darum die eigene naseweise Position aufs Podest zu heben, indem man im übertragenen Sinne mit dem Finger auf die vermeintlich dummen Anderen zeigt. Dagegen bin ich nun mal allergisch. Frag mich nicht warum, ich weiß das selbst nicht.
NDK
 
Beiträge: 1154
Registriert: 11.2006
Geschlecht: weiblich

Beitrag#12von xund » 1. Jan 2007 15:17

hi NDK

schau bei folgendem Gedichtchen lachen die meisten Leser

Jepft ich büffef,
weil liebte Füffef
tropf Warnung.
Muffte Dentift
ohne Erbarmung
Pfähne aufmift.
Macht nichpf, habe
Plaftikfublade

Das spielt auch mit Klischees, wer Süsses isst, hat schlechte Zähne, redet undeutlich, usw.
Die Wahrheit ist, dass ich bis ca 30 Angst hatte zu küssen. :oops:

Für mich war das Ganze aber überhaupt nicht lustig, weil ich mit 22 Jahren wegen Krankheit zämtliche Zähne verlor. Es gibt Erlebnisse, da ist es einfach besser zu lachen.

:mrgreen: Aber hast recht, man muss nicht alles mögen, was so geschrieben wird.
Benutzeravatar
xund
 
Beiträge: 341
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wädi
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#13von Gast » 1. Jan 2007 19:53

schön das du es gemerkt hast mel... :!: 8)



ich habe ebenso wie NDK eine Allergie gegen jede Art einer Diskriminierung ..

aber auffallend ist, doch vor allem eines


dass die Dicken sich über die Schlanken lustig machen

und die Schlanken über die Dicken....böse schreckliche ignorante Menschen.. ;)

und doch es kommt vor das ein mensch sich als zu dünn empfindet

und dann bewusst ein paar Kilo zu nimmt..das nennt man ein "Körperbewustsein" .. und ein andrmal umgekehrt..

wenn ich viel arbeite esse ich weniger und da kann mir das mal passieren ich habe kein ausgeprägtes Hungergefühl..
und dazu plage ich mich ganz bestimmt nicht,

aber bin auch genervt von Frauen die im Salat rumstochern und betonen, wie locker sie essen können alles was sie wollen aber kein Gramm zulegen.. ha ha.. und nach 3 Gabeln den Teller von sich schieben..

ich habe kein "Glück" schlank zu sein, ich tue was dafür und achte eben ein wenig auf mich

und ich verlange das nicht von anderen..

jeder soll sich so wohl fühlen wie er es mag.. aber zu lästern weil ein Mensch seine "gute" oder sportliche Figur bewahrt dass muss nicht sein..

dazu gehört eine Selbstkontrolle wie auch bei Sport...

Essen ist nicht das Leben es dient zu Erhaltung dessen.. nichts weiter..

ich bin sicher ein Genussmensch und esse gerne, also ich leide weder an unterdrückten Hunger noch an Verlustangst von Genuss.. ...


ich wiederhole mich hier: Models gesund sein..um Ihren Job zu machen..

und diese paar kleinen Zeilen sind nichts weiter als ein plattes Klische, sorry aber den Humor darin erkenne ich nicht...
Gast
 

Beitrag#14von Gast » 1. Jan 2007 20:19

ich weiß, ehrlich gesagt, auch nicht, wie ich mich bei xunds gedicht amüsieren soll.
auf diesem thema des übertriebenen schlankheitswahn wird seit jahren herumgeritten.
eßstörungen werden von einem syndrom von faktoren hervorgerufen.
wir haben auf der einen seite ein überreichliches nahrungsangebot, und wollen dies auch genießen.
auf der anderen seite wird über die werbung ein schönheitsideal propagiert, welches nur durch
sport und kasteiung zu erhalten ist, weil wir uns im alltag immer weniger bewegen müssen.
trifft dieses paradox auf ein minderes selbstbewußtsein
und eine falsche selbstwahrnehmung, ist eine eßstörung vorprogrammiert.
das ist natürlich gut für sogenannte modepsychiater und -chirurgen, die gewissenlos die nöte
der menschen zum auffüllen ihrer bankkonten ausnutzen.

um richtig böse (witzig) zu sein, ist mir xunds gedicht nicht derb genug.

bon.
Gast
 

Beitrag#15von Gast » 11. Jan 2007 18:33

http://www.myvideo.de/watch/59352

das hier ist ein Werbeclip... ist jedenfalls wirklich "köstlich" zum lachen..

sollte man anschauen zum thema Magersucht.. :mrgreen:

also ich hatte fast einen Lachanfall.. alleine über die Idee.. einfach klasse das ist Humorvoll xund.. ;)
Gast
 

Beitrag#16von Saurau » 1. Feb 2007 01:22

gefällt mir besonders in zusammenhang mit deinem avatarbild,
xund.

prägnant!

lg saurau
Saurau
 

Beitrag#17von xund » 2. Feb 2007 04:26

*lach*

Das merk ich erst jetzt im Zusammenhang :-D
Lockere Schrauben und so...
Benutzeravatar
xund
 
Beiträge: 341
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wädi
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von brigitte.m » 2. Feb 2007 11:42

humor ja, aber auch sakasmus kommt durch, wut.

ist mein gefühl

lg brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Humor und Satire (L)"



cron