Andersfarbig

Reime, freie Verse, "moderne" Lyrik (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2007

Andersfarbig

Beitrag#1von NDK » 30. Nov 2007 10:02

Der Tod kam früh in jenem Jahr
das so andersfarbig war
Die Zeit war reif und fiel vom Baum
in einen tiefen grünen Traum

Und alle Farben wurden blau
wie die Augen dieser Frau
Ein stummes Wort auf ihrem Mund
dann ein Schweigen ohne Grund

Und alle Farben wurden weiß
aus den Bildern wurde Eis
Früh kam der Winter in dem Jahr
das so andersfarbig war
NDK
 
Beiträge: 1154
Registriert: 11.2006
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von Gast » 30. Nov 2007 15:05

:-D da gefällt mir die 'gesamte' komposition, NDK, - respekt :)
Gast
 

Beitrag#3von MisterMarpel » 30. Nov 2007 15:32

Ich bin ebenso beeindruckt.

Das wir mir nachhängen ... Danke

MisterM
MisterMarpel
 

Beitrag#4von Sarina » 30. Nov 2007 22:26

sag ich auch - sehr stimmig, ungewöhnlich und eben sehr gut - sarina
Sarina
 
Beiträge: 123
Registriert: 01.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von NDK » 1. Dez 2007 10:11

Ich danke Euch.
NDK
 
Beiträge: 1154
Registriert: 11.2006
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Melusine » 1. Dez 2007 11:44

Ja, gefällt mir auch sehr gut! Hab's in die Liste meiner Lieblingstexte aufgenommen :)
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#7von Melusine » 16. Feb 2008 22:24

Hallo NDK,

ich hab dieses Gedicht unter "Leseproben" ins Forenblog gestellt, weil es mir so gut gefiel. Nun hat dort jemand eine Frage dazu gestellt:

http://literarchieblog.twoday.net/stori ... 9/#4711995

Vielleicht möchtest du ja darauf antworten. Einfach unter dem Beitrag auf "antworten" klicken, du brauchst dich dazu NICHT bei twoday.net anzumelden!

Liebe Grüße
Mel

P.S.: Bitte verstehe das jetzt nicht als Aufforderung, ich möchte dir bloß nicht vorgreifen.
Eigentlich betrachte ich diesen seltsamen Kommentar eher als einen Grund, die Kommentarmöglichkeit bei den Leseproben zu sperren, schließlich wollen wir nicht jedem komischen Kauz unsere Texte erkären müssen.
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von NDK » 17. Feb 2008 18:48

Danke, Melusine für die Nachricht.

Tja, wer berühmt werden will, muss leiden... ;)

Ich habe mir auch schon eine Antwort zurechtgelegt, aber irgendetwas mache ich falsch: Nach der Eingabe des verzerrten Wortes bekomme ich jedes Mal die Meldung "Du musst das Anzeigen von Bildern in deinem Browser ermöglichen, um das Formular abschicken zu können!" Habe ich, sonst würde ich das Bild (ich nehme an, damit ist verzerrte Wort unten gemeint) ja gar nicht sehen, oder?
Ich hab's nun auch noch mal mit meinem zweiten Browser probiert. Klappt trotzdem nicht.
Weißt Du zufällig, was ich falsch mache? :-|
NDK
 
Beiträge: 1154
Registriert: 11.2006
Geschlecht: weiblich

Beitrag#9von Melusine » 17. Feb 2008 19:08

Öhm, nein ... da bin ich jetzt überfragt. Vielleicht hat es was mit den Sicherheitseinstellungen deines Browsers zu tun. Ich kann mal im twoday-Support fragen. Einstweilen ist es vielleicht am einfachsten, wenn du die Antwort hier schreibst und ich dem Fragesteller das mitteile :). Lesen kann er es ja auch als Gast.

Ich kopier einfach mal seine Frage hier rein:

per arne - 16. Feb, 21:11
Wessen Tod?
Hallo,
Über wessen Tod berichtest Du hier?

VG
Per
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von NDK » 17. Feb 2008 20:37

Lass mal, Melusine. Es kann durchaus auch an meinem Rechner liegen. Vielleicht liegt’s ja an meiner Firewall. Die spinnt nämlich manchmal.
Das mit dem Berühmtwerdenwollen war natürlich nur ein kleiner Scherz. Kennst mich ja hoffentlich inzwischen. ;)

OK, dann antworte ich jetzt hier im Anschluss.

Dir noch einen schönen Abend und Danke! :)

NDK
NDK
 
Beiträge: 1154
Registriert: 11.2006
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Lyrik allgemein"



cron