Diese Nacht zeigt mir kein Ziel

Reime, freie Verse, "moderne" Lyrik (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 640

Diese Nacht zeigt mir kein Ziel

Beitrag#1von kata » 14. Dez 2006 01:43

Wilde Wege
schreiten einsam
lebenswärts

ich verlange ...
mitten im
Nachtsgrau

wenn die Vögel
müde sind und
ich nach
gebenden Gnaden
greife

in Seide aus
Stille gekleidet


[img]/uimg/userpix/176/29_versalzen_1.jpg[/img]

"Versalzen" Acryl und Salz, 50x70 cm
kata
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 187
Registriert: 11.2006
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von brigitte.m » 14. Dez 2006 09:29

darf ich hier noch einwenig drum rum schleichen kata?

lieb ich
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von kata » 15. Dez 2006 04:09

du hast grünes licht :idea: (hoffe, du bist kein daltonist-hier ist es leider nur gelb, kein grünes lämpchen - so was, werde mich bei admi beschwören ....)
kata
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 187
Registriert: 11.2006
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von brigitte.m » 15. Dez 2006 04:42

manchmal bin ich nicht so schnell - lacht - danke für das grüne licht
brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#5von rosste » 15. Dez 2006 12:43

hallo kata,
Wilde Wege
schreiten einsam
lebenswärts
- das ist klasse.
dann das verlangen, die müden vögel und die stille - schöne bilder.

"Nachtgrau"
Benutzeravatar
rosste
 
Beiträge: 681
Registriert: 11.2006
Wohnort: norwegen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Lyrik allgemein"



cron