Macalania

Reime, freie Verse, "moderne" Lyrik (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1997

Beitrag#11von Minouche » 3. Jan 2008 22:00

Mr. Marple:

Das Lachen erhält uns vernünftiger als der Verdruss.
(G.E.Lessing)

Ich verstehe dich, Mr. Marple.

Du bist nicht Theater.

Liebe Grüße,
Minouche
If no one's right and no one's wrong
In between this we are learning much about evil

(Lisa Germano, My secret reason)
Minouche
 
Beiträge: 221
Registriert: 06.2007
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von Frank P. » 3. Jan 2008 22:10

Was ich immer wieder schön finde ist,
dass in diesem Forum kein Blatt vor den Mund genommen wird.

@Öltank: Ich hätte nicht gedacht, dass in dir ein Eichendorff steckt,
oder meintest du dein Gedicht als Parodie?
Übrigens, es fehlt noch ein n, bei Sinn.

@Mr. Marple: Ich glaube, dass weder Goethe noch Heine oder
Rilke in ihrer Verssprache einkaufen gegangen sind, noch sonst
irgendein Dichter (außer vielleicht Bukowski). So gesehen war das
ziemlich unqualifiziert, obwohl der Spruch mit den Brötchen an sich
cool ist!

Frank
Frank P.
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 101
Registriert: 06.2007
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#13von MisterMarpel » 3. Jan 2008 22:13

Solange Du recht behälst, liebe Melusine, scheint es Dir gut zu gehen, oder?

Habe ich Metrik bemängelt? Nein! Ich habe den Satzbau bemängelt. Aber Dir war es vielleicht wieder zu viel Kritik und zuviel Kritik ist dann für Dich - ich zitziere - gequirlte Scheiße.
Sehr akademisch und wieder sehr respektvoll. Wer hier die Form nach seinem Gusto mit Resepekt variiert, muss ich wohl nicht mehr ausführen. Deine Entgleisungen sind alles andere als produktiv.

Ich habe nicht die Metrik beachtet, als ich einen alternativen Satz vorgeschlagen hatte (mea culpa) - und mein in kursiv geschreibenes Beispiel war nur eine überzogene Form, die darstellen sollte, wie unzeitgemäß die Wortstellungen in Öltanks Lyrik sind. Das war Dir wieder mal zuviel. Dabei hast Du wieder nur gelesen, was Du lesen möchtest. Nichts Neues, leider.

Nein, Melusine, ich sehe nicht ein, mich in Deinem Tunnel zu bewegen. Das kannst Du bestens allein!

Frage Dich doch bitte mal, was Dein Problem ist, denn meins/unseres ist es nicht!

Sorry Öltanker.
MisterMarpel
 

Beitrag#14von Melusine » 3. Jan 2008 22:15

@Frank: Ich glaube, schon aufgrund der auffälligen Setzung, dass bei SIN kein N fehlt. Engl. sin = Sünde.
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#15von MisterMarpel » 3. Jan 2008 22:18

Code: Alles auswählen
 So gesehen war das
ziemlich unqualifiziert, obwohl der Spruch mit den Brötchen an sich
cool ist!


Selten, Frank P.,

dass eine Kritik, die negativ ist, eher positiv klingt. Danke dafür.

Natürlich ging niemand so jemals Brötchen kaufen. Aber weswegen ist eine überspitzte Darstellung denn dann unqualifiziert? Und wer qualifiziert eine Aussage an sich? Was disqualifiziert eine Aussage/Frage denn?

So, jetzt erwarte ich von Öltanks noch einen über die Rübe.
MisterMarpel
 

Beitrag#16von Melusine » 3. Jan 2008 22:36

MisterMarpel, bitte komm wieder, wenn du deinen Alphabetisierungskurs abgeschlossen hast. Ich möchte wirklich nicht intolerant sein, aber es ist nahezu unmöglich, mit jemandem schriftlich zu kommunizieren, dessen Lesefähigkeit deutlich unter der eines durchschnittlichen Grundschulabgängers liegt.
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#17von Minouche » 3. Jan 2008 22:55

Nichts da!

Ein Rundflug tut immer gut!

Und sei es nur, Krallen und Geist der Erinnerung zu schärfen.

Liebe Grüße

Laurahahaaahaaa
Zuletzt geändert von Minouche am 3. Jan 2008 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
If no one's right and no one's wrong
In between this we are learning much about evil

(Lisa Germano, My secret reason)
Minouche
 
Beiträge: 221
Registriert: 06.2007
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von Frank P. » 3. Jan 2008 23:02

Oh, Mel,

ich glaub, da hab ich für einen Moment
auf der Leitung gestanden, sin, klar, urks...

Frank
Frank P.
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 101
Registriert: 06.2007
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#19von MisterMarpel » 3. Jan 2008 23:02

Code: Alles auswählen
 ... durchschnittlichen Grundschulabgängers liegt.


Wann wird Respekt jemals mit Beleidigungen eine Symbiose bilden?
Bitte ... ich sehe nicht eine Funken Respekt. Wo ist Deine Contenance. Bist Du wirklch nicht in der Lage dazu?

Du bist wieder einmal beleidigt (nicht das erste Mal!) und schüttest Deinen unbändigen, hasserfüllten Unmut ungehemmt über Deinen Deliquenten aus.

Nicht ich erbreche! Dein Sputum riecht - unangenehm!
MisterMarpel
 

Beitrag#20von Frank P. » 3. Jan 2008 23:06

@ Mr. M.: unqualifiziert , weil du Öltanks lyrische
Sprache kritisierst. Sowas macht man eben in Gedichten.
Du kannst doch auch kein Gewehr kritisieren, weil es schießt.
Nichts anderes haben die anderen dir auch gesagt.

Frank
Frank P.
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 101
Registriert: 06.2007
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Lyrik allgemein"



cron