I SAW U. TODAY

Reime, freie Verse, "moderne" Lyrik (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 457

I SAW U. TODAY

Beitrag#1von Fritz Rainer Polter » 28. Feb 2010 23:29

06.02.2010

I SAW U. TODAY

und es ging nicht an
und ging mich an
das Deine grünen augen
die einst äonen golden bestrahlt
nicht tiefe tranken vom winterlich
sonnigen morgen
und trüb ohne glanz
er-schienen mir zwiefach erloschener stern
polar-isiert galaxisfern
ich und U.

heute wie damals trieb
ich den weg
in das schweigen meiden
ehe-noch meine liebe zu Dir
mich restlos versengt

und Dein kalter verstand
und Dein endloses reden
bis Dein herz ein -treibsand-
in logik versinkt
nur noch trug schluss asche
einstiger glut
und die plötzlichen tränen
aus den schleussen des himmels
regloser regen
löscht immer nur Dich.


Du frau mir ultra nie non
welches wesen in dir
macht mich traurig und stumm
bringt mich gnadenlos um
so manches
alles...

I saw U. last May
Deine farben weiß lila schwarz rot und grün
wie ein grelles plakat vor der nebelwand
-und es ging mich an.

Copyright © 2010 by Fritz Rainer Polter
Fritz Rainer Polter
 

Beitrag#2von EMJu » 3. Mär 2010 12:13

Ich kann mir nicht helfen, das hat was. Nimm meine Meinung nicht als maßgeblich, von Lyrik verstehe ich nichts, aber auf mich wirkt dieses Teil.

und Dein kalter verstand
und Dein endloses reden
bis Dein herz ein -treibsand-
in logik versinkt
nur noch trug schluss asche

... das war glaub die stelle, wo's mich am meisten gerissen hat.

mhm.
Malern und Dichtern war es stets erlaubt zu wagen, was immer beliebt. (Horaz)
Benutzeravatar
EMJu
 
Beiträge: 1115
Registriert: 01.2009
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von Fritz Rainer Polter » 3. Mär 2010 12:50

michy würde sagen
ohne alle fragen
trifft so manches mark
auch ein shot in the dark
wenn die Frau dann erkennt
dass auch 'ne and're
manchmal chancen verpennt,
doch am happy end
wird elaboriert
still
(weil ich es so will!)
oder doch :arrow: U.?

:)
...'hank You, as Dylan says...
Fritz Rainer Polter
 

Beitrag#4von Fritz Rainer Polter » 3. Mär 2010 20:30

und noch was, Du
pastellene Schöne:
endlich wieder einmal 'ne Frau
die ich "gerissen" habe :mrgreen:
das läßt mich offen
für mein Leben hoffen
bin von Deinem Lob
allerdings schon besoffen...


...'hank You, as Dylan says...
Fritz Rainer Polter
 


Zurück zu "Lyrik allgemein"



cron