48 CRASH?

vorwiegend erzählende Gedichte, bei denen es nicht unbedingt auf lyrische Verdichtung ankommt (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 792

48 CRASH?

Beitrag#1von Fritz Rainer Polter » 7. Apr 2010 10:31

07.04.2010

48 CRASH?


Jetzt, wo die Achtundvierzig
voll sind geht mir
die präge-punk-tete Quatro-Tonie
ihres dreiundsiebziger Songs
nicht mehr aus dem Schädel.
Ich hab' die Suzi nie gemocht.
Wußt' schon, warum.

Zu all meinen handy-caps gesellt sich
hochdrückendes, saccharöses Blut,
macht mich schwindelnd,
somatisch, nonverbal.
Mich beta-blockt es zu Eis.
Dieses ewige frieren.
Diese Knochenkälte.

Achtundvierzig – tot.
Droht mir das?
Werd ich kalt und blass?
Ach was soll's, warum
red' ich mir ein,
hier wäre es schön,
und ich wolle es?
Wegen der Worte, Filme und Klänge?
Ist doch nur für die Katz'!

Tod ist das wahre Satori.
Immerwährend.
Affe rein, Kiste zu.
Endlich Ruh.
Und soll mir wirklich das Blut bald vereisen
will ich die Ewigkeit ewig bereisen.
Doch sollt' ich noch länger leben
Will ich dem Rest mein Restliches geben.

hörst du her! - oder hier: http://2big.at/64k

Copyright © 2010 by Fritz Rainer Polter
Zuletzt geändert von Fritz Rainer Polter am 18. Apr 2010 12:49, insgesamt 3-mal geändert.
Fritz Rainer Polter
 

Beitrag#2von Gast » 7. Apr 2010 20:03

dassssss :arrow: mit den haaaaaaaaren auf dem kopppppe, Rainerrrrr, kannnnnst du diiiiiiiiir abssssschminken, wie auch die zäääääähne, alles nuuuuur waaaas für reicheeeeeeeee 8)
stechhhhhhhhhh dir liebbbbbbbbbber ein tatuuuuuuuuu auf den armmmmmmm - mmmmmmmmmmm

:arrow:
Gast
 

Beitrag#3von Melusine » 7. Apr 2010 23:12

Klingt reichlich depressiv. Lass dich umarmen, lieber Rainer. Alles halb so schlimm, das ist nur die Midlife-Crisis.
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Fritz Rainer Polter » 7. Apr 2010 23:44

@michy: Du wirst es nicht fassen; aber seit 3 Jahren nehme ich
3 x täglich - nee, nicht was Du denkst; sondern dieses Alpecin
mit Cofeein - das wirkt! Mein Ziel: Mit 60 wieder volles Haar.
Wenn ich lang genug lebe, scheint es möglich... :green_007:

@mel: sei bedankt, aber midlife crisis? what crisis? war vor 10
Jahren. Das ist jetzt die Endlife- zssiss zsiss zsiss...
Fritz Rainer Polter
 

Beitrag#5von Melusine » 7. Apr 2010 23:55

Ich weiß ja nicht an welchen Krankheiten du leidest. Wenn's wirklich so ist, dass du nicht mehr lange zu leben hast, dann... genieße die Zeit, die dir bleibt, so gut es halt geht. Mehr fällt mir auch nicht ein... :oops:
Start where you are. Use what you have. Do what you can. ~ Arthur Ashe
Benutzeravatar
Melusine
 
Beiträge: 6791
Registriert: 11.2006
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Fritz Rainer Polter » 8. Apr 2010 09:45

ömma, so schlimm iss nu och widda nich
hoffe ich, besoffe ich.
die schlimmste krankheit bleibt mein: ...ich.
Fritz Rainer Polter
 

Beitrag#7von nachtlichter » 8. Apr 2010 10:14

Ich is unheilbar, darunter leide ich auch 8)

Und nowat - ich weiß nicht, ob es für dich nun ein Trost oder ein Fluch ist, aber ich weiß, es stirbt sich nicht so leicht. Nichma am Zucka.

Was hilft und das hast du ja bereits umgesetzt - bring dem Ich dazu, das aufzuschreiben, was ihm wehtut. Das hülft. Vorübergehend wenichstens :mrgreen:
Auch Motten schmettern links ^^
Benutzeravatar
nachtlichter
 
Beiträge: 746
Registriert: 11.2006
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von Fritz Rainer Polter » 8. Apr 2010 11:42

ich mach ja schon, dass noch'n Piss-Chen
für'n Müllmann an Papier bleibt...
das hier wird dir gefallen; drahtauslöser:

wenichstens :arrow: vain ich's dance
im japanichen bedeutet ichi zusätzlich noch: eins
Fritz Rainer Polter
 


Zurück zu "Prosagedichte"



cron