immer wieder

vorwiegend erzählende Gedichte, bei denen es nicht unbedingt auf lyrische Verdichtung ankommt (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 418

immer wieder

Beitrag#1von brigitte.m » 26. Dez 2006 23:10

immer wieder

vor angst
zitternd
kuschele ich
mich in deine arme

da war er
wieder
der alptraum

© brigitte meyer
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von Gast » 28. Dez 2006 14:58

das schönste, was einem ein mensch schenken kann: sich bei ihm fallen lassen dürfen.

bon.
Gast
 

Beitrag#3von brigitte.m » 28. Dez 2006 17:07

da haste recht bon

lg brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Prosagedichte"



cron