IMMORTELLEN

vorwiegend erzählende Gedichte, bei denen es nicht unbedingt auf lyrische Verdichtung ankommt (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 589

IMMORTELLEN

Beitrag#1von kata » 25. Dez 2006 13:39

Nie hat mein Leben
so wehrlos tief
in Dir gestanden

Den Wind trinke ich
zur Nachtzeit -
all unser Lachen
Musik

Wir kannten uns
lange schon
vor dem ersten Kuss

rasten und teilten
uns die Schreie
wildes Landes
im Einswerden

Immortellen blühen
unverwelklich –
Nachts, im Halbschlaf
breite ich
meine Hände,
es atmet
was ich je gesucht
kata
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 187
Registriert: 11.2006
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von rosste » 25. Dez 2006 19:00

das ist gut, kata,
unverwelklich – würde ich ganz rausnehmen.

wilden Landes
Benutzeravatar
rosste
 
Beiträge: 681
Registriert: 11.2006
Wohnort: norwegen
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von brigitte.m » 25. Dez 2006 21:14

weiß nicht - ob man das "unverwelkt" rauslassen kann - ich denke eher nicht

grübel brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Gast » 25. Dez 2006 21:18

Nie hat mein Leben
so wehrlos tief
in Dir gestanden



das alleine schon ist mir wunderbar.. reich.. zu lesen zu fühlen
Gast
 

Beitrag#5von brigitte.m » 26. Dez 2006 00:14

das ganze gedicht ist stark finde ich
lg brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Gast » 26. Dez 2006 01:15

...mir gefällt es auch im Ganzen...


doch diese ersten Zeilen... schon.. brannten sich sofort ein..
Gast
 

lsw - lacht sich wech

Beitrag#7von brigitte.m » 26. Dez 2006 15:56

oh casy nee,
nicht schon wieder - muß ich dir ja recht geben - lacht sieht ja fast so aus, als hätte ich keine eigende meinung.
lg brigitte
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von Gast » 26. Dez 2006 20:44

lach nein so würde es nie aussehen...geht mir aber hier auch oft so...
:mrgreen:
wenn man harmoniert ist das eine freude.. sehen wir es einfach so.. als freude..
Gast
 

Beitrag#9von brigitte.m » 26. Dez 2006 21:23

:mrgreen: aber ja doch :!:
Schreiben - ist schriftliches Denken.
(brigitte.m)
Benutzeravatar
brigitte.m
 
Beiträge: 883
Registriert: 11.2006
Wohnort: nähe wolfsburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von kata » 29. Dez 2006 02:31

dankeschön fürs lesen
ihr macht mir große freude
kata
Nutzerkonto inaktiv
 
Beiträge: 187
Registriert: 11.2006
Wohnort: düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Prosagedichte"



cron