untitled

vorwiegend erzählende Gedichte, bei denen es nicht unbedingt auf lyrische Verdichtung ankommt (themenunspezifisch)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 772

untitled

Beitrag#1von monehartman » 1. Aug 2010 15:07

ich denke,
also bin ich
auf & los in die nächste Kneipe
& töte das ab & sing fröhliche Lieder
am nächsten Tag
kommt Kopf zurück
- no way out
monehartman
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.2010
Wohnort: nrw
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von bonanzamargot » 1. Aug 2010 15:33

ich denke gern, trinke aber auch gern, nur singen ist nicht.
alles eine frage der technik.
bonanzamargot
 

Beitrag#3von monehartman » 1. Aug 2010 15:46

ich denke auch gern, aber manchmal wird es zu grüblerisch, dann verscheuch ichs temporär :wink:
monehartman
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.2010
Wohnort: nrw
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von bonanzamargot » 1. Aug 2010 16:05

mit singen?
bonanzamargot
 

Beitrag#5von monehartman » 2. Aug 2010 14:41

naaaa... meist mit bierchen und konzert und tanzen... aber samstag ereignete es sich,
dass wir zu fortgeschrittener stunde noch einige liedchen... ähm, GESUNGEN kann man gar nicht so sagen... naja, in die nächtliche welt geschmettert haben... :-D

lg mone

PS: bin gestern endlich (wieder) durch deine texte gestöbert und habe ein paar gefunden,
die ich für das werk-mix projekt nehmen möchte- du hörst in dieser woche per mail von mir.
hab leider nicht immer soviel zeit dafür...
monehartman
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.2010
Wohnort: nrw
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von bonanzamargot » 2. Aug 2010 15:10

je nach promille hätte ich wahrscheinlich mitgeschmettert.
am nächsten morgen hätte ich mich am schweren kopf gekratzt und gedacht: hoffentlich hat`s niemand gehört - oder die anderen waren so voll, dass sie `nen blackout haben.

ich saufe inzwischen kontrolliert. früher war ich exzessiv unterwegs ..., darum fühle ich mich auch noch so jung, weil mir ein paar jahre (in der erinnerung) fehlen. korsakoff ist es aber noch nicht.

was wollte ich eigentlich sagen?
ach so, danke, das mit den gedichten geht klar. ich freue mich schon auf deine mail.
bonanzamargot
 


Zurück zu "Prosagedichte"



cron